Selbstfürsorge im professionellen Handeln (Burn-Out-Prophylaxe und Resilienzförderung) !!ONLINE VERANSTALTUNG!!!!

Ständige Überreizung, Termine über Termine – was auf der Strecke bleibt sind Ruhephasen, Entspannung wie zum Beispiel Zeit für Freunde oder in der Natur sein. Irgendwann sind unsere Reserven verbraucht, wir kommen immer schlechter zur Ruhe, der Schlaf ist gestört und wir fühlen uns gereizt. Letzte Warnsignale vor einem Burn-Out.

In dieser Fortbildung gibt es eine Einführung in das Thema Resilienz – wie entsteht Stress? Wie funktioniert das Autonome Nervensystem? Was kann ich tun um meine Kräfte zu spüren und zu stärken? Was sind meine Stärken überhaupt?

Neben ein wenig Theorie gibt es ganz viele praktische Übungen:

  • du entwickelst deine individuelle Routinen wie du z.B. gut in deinen Tag startest und entspannt ins Bett kommst
  • wir kommen deinen Stärken auf die Spur – was uns leicht fällt, was wir gut können, nehmen wir selbst oft gar nicht war, weil es für uns so selbstverständlich ist
  • wir beschäftigen uns mit Körperwahrnehmung und Entspannungsübungen
  • außerdem gibt es reichlich Austausch über die Themen und Erfahrungen im Alltag.

ReferentIn: Fr. Birte Hennig (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coaching)

Datum: Samstag, den 11.09. und 25.09.2021 von 13.00-16.30 Uhr

Kosten: 80€

HINWEIS: Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung. Sie benötigen einen PC oder Laptop mit Zugang zum Internet für die Teilnahme. Alle Informationen, sowie die Login Daten zur Veranstaltung, erhalten Sie kurz vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail von uns.

Wann?
11.09.2021+25.09.2021 - 13.00-16.30

Wo?


Karte nicht verfügbar

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.