Lebensmittelkennzeichnung (Mitarbeiter im GROSS.FAMILIENNEST)

Alles neu, alles super?

Seit dem 13. Dezember 2014 gelten europaweit neue Regeln zur Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln. Bei Herkunft, Nährwerten, Allergenen oder Imitaten gibt es dann mehr Klarheit.

Auch in den Kindertagesstätten, die das Essen selber herstellen, müssen die darin enthaltenen Allergene gekennzeichnet werden. In der Veranstaltung werden zunächst die Hintergründe zum Thema Nahrungsmittelallergien erläutert. Nicht alles ist eine Allergie – aber wann spricht man von einer Allergie, wann von einer Unverträglichkeit, und wie äußern sich diese? Nach Erarbeitung der Grundlagen sprechen wir darüber, wie die neue Allergenkennzeichnung in einer Gemeinschaftsverpflegung umgesetzt werden kann.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich für die Mitarbeiter aus den GROSS.FAMILIENNESTern vorgesehen.

Referent: Anke Marschall (Diätassistentin und Köchin)

Kosten: 25€

Wann?
12.02.2019 - 17.00-19.00

Wo?
Porschestraße 76
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.