Handwerkszeug zur Konfliktklärung unter Kindern

Zielgruppe: Schulbegleitung / Integrationshelfer*innen

„Wenn Zwei sich streiten – vermittelt der Dritte“

Wer kennt das nicht? Streit in der Pause oder im Klassenraum: Rumgezanke, Tränen, Klopperei… Und mittendrin die Schulbegleitung, die Feuerwehr spielt. Wenn wir Streitereien von Kindern lösen wollen, bestimmen wir meist den weiteren Konfliktverlauf. Zufrieden ist dann oft keiner der Beteiligten: die Kinder fühlen sich nicht verstanden und die Mitarbeiterin sieht sich in der Verantwortung eine Lösung zu präsentieren. Um diesem Dilemma zu entgehen wird während der 2-teiligen Fortbildungsveranstaltung eine Methode zur Konfliktklärung (Mediation) vorgestellt, an Praxisbeispielen erprobt und die Hintergründe von Konflikten beleuchtet

Termine: 24.09.2020 und 29.09.2020 von 16.30 – 20.00 Uhr

Referentin: Fr. Rachuj (Erzieherin, system. Coach)

Kosten: 65€

Wann?
24.09.2020+29.09.2020 - 16.30-20.00

Wo?
Porschestraße 76
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.