Autismus-Spektrumstörungen und herausforderndes Verhalten

  • „Du bist doch so klug – warum verstehst du mich nicht?“
  • „Hundertmal schon habe ich ihr gesagt, dass…“
  • Was will er mit diesem Verhalten nur erreichen?“

Menschen mit Autismus-Spektrumstörungen bringen auch professionell handelnde Menschen in den unterstützenden Institutionen immer wieder an ihre Grenzen – zu abweichend vom Üblichen, zu irritierend, zu riskant sind manche autistischen Verhaltensweisen. Nicht wenige Betroffene im Spektrum berichten ihrerseits von den enormen Herausforderungen, die die „normale, neurotypische Umgebung“ in ihrem Erleben an sie richtet.

Die Veranstaltung will die Gründe für dieses gegenseitige Herausgefordertsein in den Blick nehmen und eine Perspektive herausarbeiten, in der Menschen aus den unterstützenden Systemen die Rolle „eines Botschafters/ einer Botschafterin zwischen den Welten“ einnehmen könnten.

Wie immer soll auch diese Fortbildung die Möglichkeit zum Einbringen eigener Fallbeispiele und gemeinsamen kollegialen Nachdenken bieten.

Referent: Hr. Bauer (Dipl. Psychologe)

Kosten: 35€

Wann?
19.10.2018 - 15.00-18.30

Wo?
Porschestraße 76
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.