Anschlussqualifizierung 160+

Diese Anschlussqualifizierung umfasst 140 Unterrichtseinheiten und ist geeignet für Kindertagespflegepersonen, die bereits die 160 Stunden Qualifizierung nach DJI absolviert haben.

Die Kindertagespflege wurde im Kinderförderungsgesetz, das seit dem 1. August 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr vorsieht,  der Betreuung in Kindertageseinrichtungen gleichgestellt. Kindertagespflegepersonen haben ebenso wie Krippen und Kitas gleichermaßen den Auftrag der Bildung, Erziehung und Betreuung zu erfüllen. Um sie gut auf die frühpädagogischen Anforderungen vorzubereiten, wurde die Qualifizierung für die Kindertagespflege umstrukturiert und dessen Umfang erweitert.

Die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem neuen kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) umfasst 300 Unterrichtseinheiten und besteht aus einer tätigkeitsvorbereitenden (160 Unterrichtseinheiten) und einer tätigkeitsbegleitenden Grundqualifizierung (140 Unterrichtseinheiten), welche den theoretischen Teil darstellen. Für den praktischen Teil sind Praktika jeweils im Bereich Kindertagespflege sowie in einer Kita für insgesamt 80 Stunden zu absolvieren.

Das QHB berücksichtigt die gestiegenen Anforderungen an die Bildung, Betreuung und Erziehung in der Kindertagesbetreuung und ermöglicht durch die intensivere Praxisbegleitung eine bessere Verzahnung von Theorie und Praxis. Für bereits tätige Kindertagespflegepersonen, die eine Grundqualifizierung nach dem DJI-Curriculum mit 160 Stunden abgeschlossen und ein Bundeszertifikat erworben haben sowie für pädagogische Fachkräfte mit bestimmten Voraussetzungen, besteht die Möglichkeit, sich mit einer tätigkeitsbegleitenden Anschlussqualifizierung weiterzubilden und somit an die Qualifizierung nach dem neuen QHB anzuschließen.

Als Modellstandort im neuen Bundesprogramm „ProKindertagespflege“ haben wir wieder die Möglichkeit, 12 Plätze zur Teilnahme an der Anschlussqualifizierung anzubieten. Der Kurs wird in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte Wolfsburg (Fabi) durchgeführt.

Weitere Informationen zu den Qualifizierungskursen sowie zu den Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie bei Frau Seiler, Tel. 05361-896969-12 o. Email: v.seiler@familienservice-wolfsburg.de.

Die genauen Termine des Kurses finden Sie hier:

Als Anerkennung für die Teilnahme erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss der Anschlussqualifizierung eine Anerkennungspauschale von 400€. Der Kurs ist für Kindertagespflegepersonen kostenfrei.

Wann?
03.03.2020+15.12.2020 - 00.00

Wo?
An der Christuskirche 3a
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.