28.10.2019
Kinderbetreuung fast rund um die Uhr: Tagesmutter Criseldis Stierl geht in den Ruhestand

Nach 15 Jahren Tätigkeit als qualifizierte Kindertagespflegeperson verabschiedete der Familienservice Wolfsburg e.V. Criseldis Stierl in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Stierl, die zuvor als Grundschullehrerin und Erzieherin tätig war, entschied sich 2004 ihre eigene selbstständige Kindertagespflegestelle, das „Spatzennest“, zu eröffnen. Durch ihre hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft bot sie vielen Familien wertvolle Unterstützung. Ob Frühbetreuung, Spätbetreuung oder […]

Kinderbetreuung fast rund um die Uhr: Tagesmutter Criseldis Stierl geht in den Ruhestand

Nach 15 Jahren Tätigkeit als qualifizierte Kindertagespflegeperson verabschiedete der Familienservice Wolfsburg e.V. Criseldis Stierl in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Stierl, die zuvor als Grundschullehrerin und Erzieherin tätig war, entschied sich 2004 ihre eigene selbstständige Kindertagespflegestelle, das „Spatzennest“, zu eröffnen. Durch ihre hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft bot sie vielen Familien wertvolle Unterstützung. Ob Frühbetreuung, Spätbetreuung oder auch über Nacht – „Frau Stierl nahm sich vielen Kindern an, für die aufgrund der schwierigen Betreuungszeiten keine andere Betreuung zur Verfügung stand“ , betonte Vereinsvorsitzende Immacolata Glosemeyer, die Frau Stierl mit einem kleinen Präsent und guten Wünschen in den neuen Lebensabschnitt entließ.

 

Foto: Criseldis Stierl (2. von rechts), Immacolata Glosemeyer (3. Von rechts) und weitere Mitarbeiter aus dem Familienservice-Team, von links: Jana Diener, Justyna Rabsch, Antje Guder und Victoria Seiler