27.11.2019
Spenden statt Weihnachtskarten

Wie bereits im letzten Jahr haben wir uns wiederum dafür entschieden, keine Weihnachtskarten zu verschicken, sondern dieses Geld für wohltätige Zwecke zu verwenden. In diesem Sinne haben wir – passend zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ in dieser Woche dem Wolfsburger Frauenhaus einen Besuch abgestattet. Wir überreichten dort kleine Geschenke an die Frauen und […]

Spenden statt Weihnachtskarten

Wie bereits im letzten Jahr haben wir uns wiederum dafür entschieden, keine Weihnachtskarten zu verschicken, sondern dieses Geld für wohltätige Zwecke zu verwenden. In diesem Sinne haben wir – passend zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ in dieser Woche dem Wolfsburger Frauenhaus einen Besuch abgestattet. Wir überreichten dort kleine Geschenke an die Frauen und Adventkalender an die Kinder und hoffen, damit etwas Weihnachtsfreude in ihre schwierige Lebensituation gebracht zu haben. Wir danken Frau Beetz und Frau Bloch – sowie natürlich auch allen anderen Mitarbeiterinnen – für ihr großes Engagement und die wertvolle Arbeit, die sie tagtäglich leisten, um Frauen, die Gewalt erleben mussten, und ihren Kindern einen Zufluchtsort zu bieten. Wer ebenfalls noch nach einer guten Adresse für Weihnachtsspenden sucht, findet hier alle wichtigen Informationen: http://frauenhaus-wob.de/spenden/

 

15.11.2019
Rund 300 glückliche Besucher, bunte Laternen und fröhliche Klänge beim Laternenumzug der Wolfsburger Kindertagespflege

Bereits zum 3. Mal lud der Familienservice Wolfsburg e.V. zum großen Laternenumzug der Wolfsburger Kindertagespflege ein, der in diesem Jahr ganz feierlich durch die Unterstützung des Wolfsburger Reit- und Fahrvereins von einem „St. Martin“ zu Pferd und der Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Diesdorf angeführt wurde. Für strahlende Kinderaugen sorgte auch Wolle Wolfsburg, der Luftballons und […]

Rund 300 glückliche Besucher, bunte Laternen und fröhliche Klänge beim Laternenumzug der Wolfsburger Kindertagespflege

Bereits zum 3. Mal lud der Familienservice Wolfsburg e.V. zum großen Laternenumzug der Wolfsburger Kindertagespflege ein, der in diesem Jahr ganz feierlich durch die Unterstützung des Wolfsburger Reit- und Fahrvereins von einem „St. Martin“ zu Pferd und der Schalmeienkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Diesdorf angeführt wurde. Für strahlende Kinderaugen sorgte auch Wolle Wolfsburg, der Luftballons und Martinsgrüße in Form von Laugengebäck an die Kinder verteilte. Die beiden Schüler Lea Henke und Simon Wölltchen der Neuen Schule Wolfsburg sorgten für stimmungsvolle musikalische Begleitung der Lieder mit Gitarre und Geige.

Der fröhliche Zug erhellte mit zahlreichen bunten Laternen und Luftballons die Fußgängerzone und wanderte die Kaufhofpassage hinunter bis zum Biergarten des Hallenbads, wo das Lido-Team unter der Leitung von Denis Dahmcke mit Bratwürstchen, Glühwein und Kinderpunsch zum geselligen Ausklang des Abends schon bereit stand. Alles in allem ein toller und gelungener Abend, mit dem wir ein leuchtendes Zeichen für Kindertagespflege in Wolfsburg setzen konnten! Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung!

28.10.2019
Kinderbetreuung fast rund um die Uhr: Tagesmutter Criseldis Stierl geht in den Ruhestand

Nach 15 Jahren Tätigkeit als qualifizierte Kindertagespflegeperson verabschiedete der Familienservice Wolfsburg e.V. Criseldis Stierl in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Stierl, die zuvor als Grundschullehrerin und Erzieherin tätig war, entschied sich 2004 ihre eigene selbstständige Kindertagespflegestelle, das „Spatzennest“, zu eröffnen. Durch ihre hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft bot sie vielen Familien wertvolle Unterstützung. Ob Frühbetreuung, Spätbetreuung oder […]

Kinderbetreuung fast rund um die Uhr: Tagesmutter Criseldis Stierl geht in den Ruhestand

Nach 15 Jahren Tätigkeit als qualifizierte Kindertagespflegeperson verabschiedete der Familienservice Wolfsburg e.V. Criseldis Stierl in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Stierl, die zuvor als Grundschullehrerin und Erzieherin tätig war, entschied sich 2004 ihre eigene selbstständige Kindertagespflegestelle, das „Spatzennest“, zu eröffnen. Durch ihre hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft bot sie vielen Familien wertvolle Unterstützung. Ob Frühbetreuung, Spätbetreuung oder auch über Nacht – „Frau Stierl nahm sich vielen Kindern an, für die aufgrund der schwierigen Betreuungszeiten keine andere Betreuung zur Verfügung stand“ , betonte Vereinsvorsitzende Immacolata Glosemeyer, die Frau Stierl mit einem kleinen Präsent und guten Wünschen in den neuen Lebensabschnitt entließ.

 

Foto: Criseldis Stierl (2. von rechts), Immacolata Glosemeyer (3. Von rechts) und weitere Mitarbeiter aus dem Familienservice-Team, von links: Jana Diener, Justyna Rabsch, Antje Guder und Victoria Seiler

28.10.2019
Brückentag: Familienservice-Büro am 01.11. geschlossen

Am Freitag, den 01.11.2019, bleibt unser Büro geschlossen. Wir wünschen allen ein schönes und erholsames langes Wochenende!

Brückentag: Familienservice-Büro am 01.11. geschlossen

Am Freitag, den 01.11.2019, bleibt unser Büro geschlossen. Wir wünschen allen ein schönes und erholsames langes Wochenende!

30.09.2019
Büro am 04.10.19 geschlossen

Am Freitag, den 04.10.19, bleibt unser Büro geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt für Sie zu erreichen.

Büro am 04.10.19 geschlossen

Am Freitag, den 04.10.19, bleibt unser Büro geschlossen. Ab Montag sind wir wieder wie gewohnt für Sie zu erreichen.