20.04.2016
Zusätzliche Fortbildung

Fortbildung zum Thema: „Pflegerische Grundlagen“

Fortbildung für Integrationshelfer/Innen und FeD-Betreuungspersonen

Zusätzlich zum Fortbildungsprogramm 2016 bieten wir eine weitere Fortbildung (FB 19) an.

„Pflegerische Grundlagen“ am 15.09.2016, 16:00-19:30 Uhr

Ort: Berufsfachschule Altenpflege, Schulenburgallee 23, 38448 Wolfsburg

Kosten: 35,-

Referetin: Britta Steinborn

 

In dieser Fortbildung geht es um die Vermittlung allgemeiner pflegerischer Grundlagen, die bei der Betreuung/Begleitung von Kindern anfallen könnten.

Neben allgemeinen Hygienemaßnahmen (z.B. Infektionsschutz, Übertragungswege von Erkrankungen bis zur Händedesinfektion) und Unterstützung bei alltäglichen Verrichtungen

(z. B. Hilfestellung beim Toilettengang) geht es ferner um die pflegerischen Besonderheiten von Kindern die im Rollstuhl sitzen (Transfertechniken).

Lernziele:

  • Grundlegende Hygienemaßnahmen
  • Allgemeiner Umgang mit dem Rollstuhl – Rollstuhltraining
  • Hilfe beim Transfer zwischen Rollstuhl und Toiletten
  • Unterstützung bei der Ausscheidung

Diese Fortbildung wird von der LEB bezuschusst.

Anmeldungen nimmt ab sofort gern Frau Rabsch unter der 05361-896969-14 oder j.rabsch@familienservice-wolfsburg.de an.

04.04.2016
Verbandbücher zur kostenfreien Abholung

Das Verbandbuch für Kindertagespflegeperson ist Pflicht

Verbandbuch zur Abholung bereit

Ab sofort können sich alle unsere Kindertagepflegepersonen bei uns im Büro kostenfrei ein Verbandbuch abholen.
Dieses ist ein Formular um Verletzungen der Tagespflegekinder zu dokumentieren. Dieses Dokumentationswesen ist für alle Kindertagespflegepersonen verpflichtend und muss daher genutzt werden.
Falls Sie solch ein „Verbandbuch“ noch nicht besitzen, holen Sie sich dieses bitte bie uns im Büro ab.

01.04.2016
Neuer Quali-Kurs zur KTPP

Neuer Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson

Neuer Qualifizierungskurs

Im April startet wieder ein neuer Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson.

Der Familienservice nimmt in Kooperation mit der Familienbildungsstätte (FaBI) am Bundesprogramm teil und setzt somit das neue Qualifizierungshandbuch (QHB) um.

Der neue Qualifizierungskurs umfasst 300 Unterrichtseinheiten und beginnt am 13.04.2016 und dauert bis September 2017 an.

Unterrichtszeiten sind montags und mittwochs von 09:00-12:00 Uhr und an einigen Samstagen von 09:00-16:00 Uhr

Die Durchführung der Qualifikation obliegt der FaBi.

Bei Interesse an diesem Kurs teil zu nehmen, wenden Sie sich bitte an Frau Seiler unter der 05361-896969-12.

 

09.03.2016
Neue Kindertagespflegepersonen

11 neue zertifizierte Kindertagespflegepersonen

Neue Kindertagespflegepersonen

Eignungsgespräche, Hausbesuche, erweiterte polizeiliche Führungszeugnisse und ärztliche Bescheinigungen, 160 Unterrichtsstunden, 40 Stunden Praktikum in einer Kindertagesstätte bzw. in Kindertagespflege und die Abschlussprüfungen liegen nun hinter den 12 neuen Kindertagespflegepersonen (eine nicht namentlich genannt).
Sie haben die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson erfolgreich absolviert und erhalten nun vom Geschäftsbereich Jugend ihre vollständige Pflegeerlaubnis. Am 08.03.2016 erhielten die Absolventinnen persönlich ihr Zertifikat vom Bundesverband für Kindertagespflege, mit dem sie bundesweit als qualifizierte Kindertagespflegeperson tätig werden können.
 
Folgende Kindertagespflegepersonen erhalten das Zertifikat:
– Gisella Battiato
– Nicole Fleischmann
– Luisa Gligor
– Ricarda Gligor
– Janine Grenz
– Marion Hilger
– Hoai Thu Phan
– Solveig Pollack
– Manuela Schröttke
– Angelika Waldhof
– Manuela Wendt
 
Victoria Seiler (pädagogische Mitarbeiterin des Familienservice Wolfsburg e. V.), Heike Pescara (pädagogische Mitarbeiterin der Fabi) und Christiane Kuhnt (stellvertretende Geschäftsbereichsleitung der Fabi) gratulierten den Frauen und wünschen Ihnen für die Zukunft eine erfolgreiche Arbeit mit vielen zufriedenen Kindern und deren Eltern.
 
Falls auch Sie sich für den Bereich der Kindertagespflegeperson interessieren, nehmen Sie Kontakt zum Familienservice auf. Weitere Qualifizierungskurse werden zeitnah angeboten. Informationen über Frau Seiler, 05361-896969-12.
01.12.2015
Neue Richtlinie

Neue Richtlinie in der Kindertagespflege

Neue Richtlinie in der Kindertagespflege

Es gibt eine neue Richtlinie und die dazugehörige Anlage für die Familiennester (Kindertagespflege) der Stadt Wolfsburg.

Unter Leistungen_Betreuung_Kindertagespflege finden Sie beide Dokumente zum runterladen, ausdrucken und durchlesen.