Umgang mit Trennung und Scheidung im Elternhaus betreuter Kinder

Wenn Eltern sich trennen oder scheiden lassen, ist es für alle Beteiligten eine schwierige und emotionale Situation. Für die Eltern bedeutet es, vieles neu zu regeln, zu organisieren und rechtliche Schritte auf den Weg zu bringen. Für die Kinder gilt es, die Trennung der Eltern zu verkraften und sich auf die Veränderungen einzustellen. Die Gefühlslage ist meist auf allen Seiten sehr aufgewühlt.

Die betreuenden Personen stehen in solchen Situationen vor der Aufgabe, diesen Prozess bei den Kindern und im Rahmen der Erziehungspartnerschaft bei den Eltern zu begleiten. Um diese Arbeit zu erleichtern und mehr Sicherheit im eigenen Verhalten zu geben, wollen wir uns im Workshop pädagogischen und rechtlichen Aspekten widmen.

Frau Rechtsanwältin Pohl gibt eine Übersicht über die rechtlichen Aspekte bei Trennung und Scheidung. Vertiefend wird dargestellt, wem es im Fall der Trennung oder Scheidung obliegt, die wichtigen Belange des Kindes zu regeln (Sorgerecht). Außerdem wird besprochen, wie sich der Umgang zwischen dem Kind und dem Elternteil gestaltet, bei dem das Kind nicht lebt (Umgangsrecht). Es wird der Unterschied zwischen unbegleitetem und begleitetem Umgang dargestellt. Weiter erfolgen Hinweise dazu, welche Pflichten Ihnen obliegen, betreffend der Verschwiegenheit der familiären Verhältnisse der betreuten Kinder.

Aus pädagogischer Sicht werden wir schauen, wie unterschiedlich Kinder altersbedingt mit der Trennung der Eltern umgehen. Zusätzlich prägt das Verhalten der Eltern maßgeblich, wie die Kinder die Trennung erleben und lernen, sich auf die neue Situation einzustellen. Die Auswirkungen der oft intensiven Gefühle haben ebenfalls Konsequenzen für das Handeln aller Beteiligten.

Aus dem Verständnis dieser Hintergründe heraus wollen wir Strategien für den Umgang mit der Trennungssituation im Elternhaus der Tageskinder erarbeiten.

Bitte bringen Sie sich Verpflegung für die Mittagspause mit.

Referentinnen: Dipl.-Päd. N. Preukschas und Rechtsanwältin E. Pohl, Fachanwältin für Familienrecht

Kosten: 65€

Wann?
02.06.2018 - 09.00-16.00

Wo?
Porschestraße 76
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau