Besser kommunizieren in Krisen- und Konfliktsituationen im beruflichen Alltag mit Kindern

Wer in seinem beruflichen Alltag Kinder betreut, der ist auch aufgefordert, sich mit Eltern, Lehrern oder anderen Bezugspersonen des Kindes auseinanderzusetzen, wenn es gilt, Entscheidungen im Sinne des Kindes zu treffen.

Was ist aber, wenn zwei Parteien, die die Verantwortung für ein Kind haben, in wichtigen Dingen ganz verschiedener Meinung sind und es so zu Konfliktsituationen kommt? Wie schaffen Sie es, von Anfang an die richtige Basis für eine gute Beziehung zwischen sich und den Eltern aufzubauen und wie lassen sich Unstimmigkeiten frühzeitig klären und damit Konflikte und Krisensituationen vermeiden? Wie können Sie für die Zukunft lernen, mit schwierigen Situationen entspannter umzugehen? Was ist die Metaperspektive und wie Ihnen diese, Situationen von einem anderen Standpunkt heraus betrachten zu können?

Diese Fortbildung will Sie in Ihrem beruflichen Alltag mit Kindern in Ihrer Kommunikationsfähigkeit stärken, damit Sie in schwierigen Situationen souverän, authentisch und dennoch empathisch bleiben können. Anhand von Beispielsituationen, in der Sie als Teilnehmer gern auch Ihre eigenen Themen mit einbringen können, werden wir in diesem Seminar im praktischen Teil in Form von Rollenspielen erarbeiten, damit Sie in Zukunft für den Fall der Fälle besser vorbereitet sind.

 

Referentin: Susanne Großmann (Coach in Bildungs- und Beratungsprozessen, Supervisorin, Heilpraktikerin, Buchautorin)

Kosten: 35€

Wann?
02.11.2018 - 15.00-18.30

Wo?
Porschestraße 76
Wolfsburg
38440
Lade Karte ...

Herr
Frau