Zertifikatsübergabe
04.05.2017
Erstmalige Vergabe des zweistufigen Bundeszertifikats

Als einer von 30 Modellstandorten, die vom Bundesprogramm „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert werden, setzt die Stadt Wolfsburg in Kooperation mit dem Familienservice und der Evangelischen Familienbildungsstätte das “Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege” um, das nun mehr Praxisanteile und eine umfassendere persönliche Begleitung bei der Qualifizierung […]

Zertifikatsübergabe

Erstmalige Vergabe des zweistufigen Bundeszertifikats

Als einer von 30 Modellstandorten, die vom Bundesprogramm „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert werden, setzt die Stadt Wolfsburg in Kooperation mit dem Familienservice und der Evangelischen Familienbildungsstätte das “Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege” um, das nun mehr Praxisanteile und eine umfassendere persönliche Begleitung bei der Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen ermöglicht. Die Teilnehmer des ersten Qualifizierungskurses mit umfangreichen 300 Unterrichtsstunden haben nun ihr Zertifikat erhalten. Auch eine Gruppe von engagierten Tagesmüttern hat freiwillig eine Anschlussqualifizierung mit 140 Stunden absolviert und viele Feierabende dafür geopfert, um sich im Rahmen des Modellprojekts weiterzubilden. Wir beglückwünschen die Absolventinnen des 300-Std. Qualifierungskurses Claudia Brinkmann, Regina Ganje, Sabrina Salete, Lilli Schmal und Heike Sonntag und wünschen ihnen viel Freude bei ihrer Tätigkeit! Ebenso gratulieren wir ganz herzlich den Absolventinnen der Anschlussqualifizierung Olga Becker-Worms, Heike Bleuel, Heide Kienel, Anja Meyer, Irma Ortiz de Bardelli, Ana Maria Sanabria Adomeit, Iris Schubert, Andrea Waldherr und Alexandra Wiersdorf und bedanken uns für Ihre Einsatzbereitschaft und Ihr starkes Interesse, sich neben Ihrer anpruchsvollen Tätigkeit so umfangreich weiterzubilden!
Ein großer Dank geht auch an die Praxisstellen, die ihre Türen für Praktikantinnen geöffnet und ihnen einen Einblick in Ihre Arbeit ermöglicht haben und natürlich an unsere Mitarbeiterin Victoria Seiler, die diese Kurse mit viel Engagement und großem organisatorischen Aufwand begleitet hat.

17523528_765584526944601_6562571848901712572_n
28.04.2017
Betrieblicher Beratungsservice geht an den Start

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist heutzutage ein drängendes Thema, das nicht nur Eltern, sondern auch Unternehmen und Organisationen zunehmend beschäftigt – denn in Zeiten des Fachkräftemangels stellt eine familienbewusste Personalpolitik für Arbeitgeber einen wichtigen Attraktivitätsfaktor dar, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden. Hierbei bekommen sie ab sofort qualifizierte Unterstützung durch Sandra Kurtz, […]

17523528_765584526944601_6562571848901712572_n

Betrieblicher Beratungsservice geht an den Start

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist heutzutage ein drängendes Thema, das nicht nur Eltern, sondern auch Unternehmen und Organisationen zunehmend beschäftigt – denn in Zeiten des Fachkräftemangels stellt eine familienbewusste Personalpolitik für Arbeitgeber einen wichtigen Attraktivitätsfaktor dar, um Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden.

Hierbei bekommen sie ab sofort qualifizierte Unterstützung durch Sandra Kurtz, Leitung des Familienservice Wolfsburg e.V.. Sie berät kleine und mittelständische Unternehmen zu Instrumenten einer familienfreundlichen Personalpolitik, stellt Informationsmaterial bereit, hilft bei der Suche nach passenden Lösungen oder leitet gezielt an Spezialisten weiter.

Dieses neue Angebot wurde auf Initiative des Bündnisses für Familie, der Stadt Wolfsburg und der IHK Lüneburg-Wolfsburg initiiert und ist jetzt auch auf Facebook zu finden: https://www.facebook.com/Betrieblicher-Beratungsservice-1042948402504848/

logo[1]
30.03.2017
Der Familienservice sucht eine Kindertagespflegeperson (06-2017)

Der Familienservice sucht eine Kindertagespflegeperson (Kennziffer 06-2017) für die Kinderbetreuung in unseren GROSS.FAMILIENNESTern (Wolfsburger Großtagespflege). Der Familienservice engagiert sich in verschiedenen Bereichen rund um die Kinderbetreuung.   Tätigkeiten/Aufgabenfelder • Kinderpflege, Kleinkinderbetreuung von Kindern unter 3 Jahren • Pädagogische Frühförderung • Umsetzung des pädagogischen Konzeptes/Profils • Organisation von Aktivitäten • Führung von Entwicklungsgesprächen mit Dokumentation   […]

logo[1]

Der Familienservice sucht eine Kindertagespflegeperson (06-2017)

Der Familienservice sucht eine

Kindertagespflegeperson
(Kennziffer 06-2017)

für die Kinderbetreuung in unseren GROSS.FAMILIENNESTern (Wolfsburger Großtagespflege).
Der Familienservice engagiert sich in verschiedenen Bereichen rund um die Kinderbetreuung.

 

Tätigkeiten/Aufgabenfelder
• Kinderpflege, Kleinkinderbetreuung von Kindern unter 3 Jahren
• Pädagogische Frühförderung
• Umsetzung des pädagogischen Konzeptes/Profils
• Organisation von Aktivitäten
• Führung von Entwicklungsgesprächen mit Dokumentation

 

Anforderungen/Profil
• Abgeschlossene Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem Curriculum des Deutschen Jugendinstituts (DJI)
• Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise
• Erfahrung im Umgang mit Kindern unter 3 Jahren
• Grundkenntnisse in Microsoft Office Anwendungen (Word, Excel, Outlook)

 

Wir bieten
• Ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis (Teilzeit), befristet
• Vergütung analog TVöD

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der Kennziffer 06-2017 richten Sie bitte an den Familienservice Wolfsburg e.V., Personalmanagement z. H. Fr. Chantal Bartels, Porschestr. 76 in 38440 Wolfsburg,

oder per E-Mail an: c.bartels@familienservice-wolfsburg.de

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bei weiteren Fragen steht Ihnen Frau Bartels telefonisch unter 05361/ 89 69 69-17 oder per E-Mail zur Verfügung.

balloons-1869790_1920
30.03.2017
Eröffnung des 5. GROSS.FAMILIENNESTES

Die GROSS.FAMILIENNESTer bekommen erneut Zuwachs: am 01. April startet die Betreuung der ersten Kinder in unserem neuen GROSS.FAMILIENNEST “die kleinen Raben” auf dem Rabenberg. Bei “den kleinen raben” wird es Platz für bis zu zehn Kinder im Alter von 0-3 Jahren geben. Nicht nur diese kleinen Gruppen, sondern auch die wohnungsähnliche Einrichtung und die altersgerechte […]

balloons-1869790_1920

Eröffnung des 5. GROSS.FAMILIENNESTES “die kleinen raben”

Die GROSS.FAMILIENNESTer bekommen erneut Zuwachs:

am 01. April startet die Betreuung der ersten Kinder in unserem neuen GROSS.FAMILIENNEST “die kleinen Raben” auf dem Rabenberg.

Bei “den kleinen raben” wird es Platz für bis zu zehn Kinder im Alter von 0-3 Jahren geben. Nicht nur diese kleinen Gruppen, sondern auch die wohnungsähnliche Einrichtung und die altersgerechte Einbindung der Kinder in die Aufgaben des Alltages unterstreichen den familiären Charakter der Betreuung in dem GROSS.FAMILIENNEST. Wie auch die bereits bestehenden GROSS.FAMILIENNESTer werden auch „die kleinen raben“ ein individuelles Profil besitzen, das die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit mit den Kindern vorgibt.

Die Vergabe der Plätze erfolgt über den Familienservice Wolfsburg e.V.. Interessierte Eltern erhalten unter der Telefonnummer 05361-8969690 weitere Informationen.

 

Familienfahrt
21.03.2017
Fahrt für Familien mit Migrationshintergrund

Einfach mal raus aus dem Alltag, Zeit für Familie haben und wertvolle Impulse für das Familienleben mitnehmen! In Kooperation mit der Stadt Wolfsburg und der Volksbank Brawo Stiftung United Kids Foundation ermöglichen wir 10 Familien mit Migrationshintergund eine Familienauszeit im idyllischen Sauerland vom 10.-14. Juli 2017. Begleitet wird die Fahrt von Hüseyin Yüksel, systemischer Kinder- […]

Familienfahrt

Fahrt für Familien mit Migrationshintergrund

Einfach mal raus aus dem Alltag, Zeit für Familie haben und wertvolle Impulse für das Familienleben mitnehmen! In Kooperation mit der Stadt Wolfsburg und der Volksbank Brawo Stiftung United Kids Foundation ermöglichen wir 10 Familien mit Migrationshintergund eine Familienauszeit im idyllischen Sauerland vom 10.-14. Juli 2017. Begleitet wird die Fahrt von Hüseyin Yüksel, systemischer Kinder- und Jugendtherapeut, interkultureller Kompetenztrainer und “Starke Eltern – Starke Kinder”-Trainer. Genauere Informationen erhalten Sie auf unserem Flyer oder bei Jana Diener, unter 05361-896969-20 oder j.diener@familienservice-wolfsburg.de. Anmeldeschluss ist der 30.04.2017 – also schnell anmelden oder weitersagen! Flyer Familienfreizeit